Portugal "in 9 Tagen von von Porto bis Lissabon"

13. - 21. Mai 2019

FOLDER PT9 Higer iAnmeldeformular PT9 HigerDie Pfarr-Reise 2019 wird von 13. - 21. Mai für 9 Tage nach Portugal führen - die geistliche Leitung hat H. Leopold (2 Gottesdienste sind eingeplant).

Neben dem "üblichen Standard-Programm" (das fast alle anbieten) sorgen ein paar "Extras" für Ergänzung bzw. bilden einen Kontrast, gezielte Meditationen an ausgewählten Orten sorgen zusätzlich für die geistige Stimmung.

Anmeldung: ab sofort bis 10. Februar 2019


 

Was sind die Pfarr-Reisen?

Die Pfarr-Reisen werden von der Pfarre Hain veranstaltet, von Franz Higer örtlich organisiert und meist von Pfarrer H. Leopold Klenkhart geistlich begleitet.

  • Die jeweiligen Reiseziele werden nach Möglichkeit bereits vorab besichtigt, dadurch kann ein optimales, maßgeschneidertes Programm erstellt werden.
  • Vor und nach jeder Reise gibt es ein Gruppentreffen - so lernen sich die Teilnehmer kennen und es ist eine Reise "mit Bekannten".
  • Der Reisepreis scheint manchmal höher als anderswo, durch den Wegfall sämtlicher Nebenkosten relativiert sich das aber schnell.
  • Der Bustransfer ("Abholung von der Haustür" - sofern räumlich möglich!) zum Flughafen ist stets im Preis inbegriffen, ebenso alle Trinkgelder und eine Stornoversicherung ohne Selbstbehalt.
  • Die Durchführung erfolgt zumeist über das Reisebüro Biblische Reisen mit Sitz in Klosterneuburg.
  • Die Abrechnung erfolgt kostenneutral ausschließlich über das Reisebüro.

Was bedeutet "Pfarr-Reise"?

Es handelt sich dabei um keine Wallfahrt, sondern in erster Linie um eine kulturelle Studien-Reise der Pfarre:

je nach Reiseziel und örtlichen Gegebenheiten werden gemeinsam meist 2-3 Hl. Messen gefeiert (von keiner in Rom oder Indien - da ohne Priesterbegleitung - bis 5 bei der Pilgerreise Hl. Land). Zusätzlich gibt es an besonders passenden Orten oder Plätzen - manchmal auch während der Fahrt im Bus - zur örtlichen Gegebenheit passende Meditationen und nach Möglichkeit einmal am Tag ein Tischgebet.

Jeder, der Lust hat und "guten Willens ist", ist herzlich zur Teilnahme eingeladen!