Die 2. Pfarr-Reise führte von 23. - 29. Mai 2013 mit 26 Teilnehmern nach Rom und Assisi

ROM - „Die ewige Stadt“: Einführungsreise & Gruppenreise

Einführungsreise:
Als Vorbereitung auf die Pfarr-Reise im Mai 2013 konnten wir uns im Jänner ein Bild von Rom machen - seinen Sehenswürdigkeiten, den Hotels, und den örtlichen Guides, die uns führen werden. Einhergehend konnte so die Reiseplanung perfekt auf das uns zu erwartende Umfeld im Mai abgestimmt werden.
Fahrtstrecke Fotoalbum i
REISEPROGRAMM “Rom 2013”

1. Tag, Donnerstag 23. Mai 2013
Transfer - Flug - Klassisches Rom
Bustransfer vom Raum Hain zum Flughafen Wien-Schwechat. Flug mit einer Linienmaschine der Austrian Airlines von Wien nach Rom (Flugzeiten: ab Wien 12.45 Uhr / an Rom 14.20 Uhr). Fahrt zum Hotel (Casa Bacciarini) und Bezug für vier Nächte. Besichtigung der Innenstadt mit Piazza Navona, Pantheon und Trevi-Brunnen zur Spanischen Treppe und Piazza del Popolo.

2. Tag, Freitag 24. Mai 2013
Antikes Rom - Kapitol - S. Clemente - S. Prassede - S. Maggiore - Vat. Museen
Besichtigung des Kolosseums, dem Amphitheater der Flavierkaiser. Anschließend Besuch der Kirchen S. Clemente (mit der freskengeschmückten Krypta und dem Mithrasheiligtum). Gang durch das Forum Romanum, Aufstieg zum Kapitol. Nach dem Mittagessen Besichtigung der Kirche S. Prassede (mit der Kapelle des hl. Zeno, dem bedeutendsten Denkmal byzantinischer Kunst in Rom), weiter zur Patriarchalbasilika S. Maria Maggiore, der größten Marienkirche Roms mit herrlichen Mosaiken aus dem 5. und 13. Jh. Nach dem Abendessen im Hotel Gang zu den Vatikanischen Museen mit den Papstgemächern und der Sixtinischen Kapelle mit den Deckenfresken Michelangelos.

3. Tag, Samstag 25. Mai 2013
Petersdom - Engelsburg - Lateran
Gang über den Petersplatz in die Peterskirche: Aufstieg zur Kuppel mit herrlichem Blick über die "Ewige Stadt" (Auffahrt mit Lift, danach 320 Stufen hinauf und wieder hinunter!), Besichtigung der größten Kirche der Welt (186 m lang, Kuppel 138 m hoch) mit Petrusgrab und Papstgräber. Gang zur Engelsburg mit Besichtigung mit der Metro zum Lateran. Besichtigung der Bischofskirche des Papstes, die für sich beansprucht "Mutter und Haupt aller Kirchen der Stadt und des Erdkreises" zu sein, sowie des benachbarten Baptisteriums und der Heiligen Stiege. Rückfahrt mit der Metro bis „Cipro“.

4. Tag, Sonntag 26. Mai 2013
Katakomben - St. Paul - Tivoli - Albaner Berge - Frascati
Fahrt zu den Calixtus-Katakomben (Fläche ca. 15 ha, auf vier Ebenen bis zu 20 m tief im Boden - unterirdische Ausdehnung ca. 20 Kilometern, ca. 370.000 Gräber mit ca. 1 Mio. Bestattungen). Weiterfahrt zur Grabeskirche des Völkerapostels, der Basilika S. Paolo fuori le Mura (St. Paul vor den Mauern). Danach Ausflug nach Tivoli zur Villa d´Este mit ihren über hundert Wasserspielen aus der Renaissancezeit und in die vulkanisch geprägte Landschaft der Albaner­berge zum Albanersee, einem beliebten Ausflugsgebiet und Spaziergang in Castel Gandolfo (hier liegt auch die päpstliche Sommerresidenz). Einkehr in Frascati, wo der spritzige Weißwein gedeiht, von dessen Qualität man sich bei einer Einkehr selbst überzeugen kann: Abendessen inkl. Tischwein und Mineralwasser in Frascati.
Freie Besichtigung (einige Teilnehmer): Piazza Navonna, Pantheon (außen), Piazza de Pietri, Piazza Colonna, Trevibrunnen, Spagna und Spanische Treppe - Rückfahrt mit Metro.

5. Tag, Montag 27. Mai 2013
Subiaco - Rieti-Tal - Assisi
Fahrt nach Subiaco, dem Ort, wo der hl. Benedikt fast drei Jahre in einer Höhle zurückgezogen lebte und 12 kleine Klöster gegründet hat: Besuch des Klosters San Benedetto (del Sacro Speco) mit seiner Oberkirche von 1116 und der mit Fresken des 13. Jahrhunderts geschmückten Unterkirche. Mittagessen im Kloster der hl. Scholastica. Fahrt durch das Rieti-Tal (Halt am Lago di Piediluco). Besuch der Cascata delle Marmore, einem der höchsten Wasserfälle Europas (165 m), danach nach Assisi in Umbrien und Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag, Dienstag 28. Mai 2013
Assisi
Nach dem Frühstück Auffahrt mit Taxis zur Eremo delle Carceri im Steineichenwald am Monte Subiaso, danach Besichtigung der Kirche S. Maria degli Angeli mit der Portiuncula-Kapelle, wo Franzis­kus starb, und dem Rosengarten. Weiter nach S. Damia­no, dem Ort, wo Franziskus von Gott aufgefordert wurde, "seine Kirche wieder aufzubauen" und wo er den Son­nengesang dichtete. Besichtigung des Stadtzentrums und der Kirche S. Chiara, mit dem Grab der hl. Kla­ra, die den weiblichen Zweig des Franziskanerordens begründete, abschließend über die Kirche S. Stefano (Hochzeitskirche der Einheimischen) zur Basilika S. Francesco, die über dem Grab des Franziskus wertvolle Kunstschätze birgt, besonders die Fresken der Maler Giotto, Cimabue und Lorenzetti.
Freie Besichtigung, z.B. Dom S. Rufino.

7. Tag, Mittwoch 29. Mai 2013
Ostia Antica - Rückreise
Abfahrt Richtung Küste und Besichtigung von Ostia Antica, danach zum nahen Flughafen Rom - Fiumicino und Rückflug mit Linienmaschine der Austrian Airlines nach Wien (Flugzeiten: ab Rom 15.05 Uhr / an Wien 16.45 Uhr). Bustransfer zurück nach Hain.


Erkenntnis:

Rom und Assisi sind immer eine Reise wert!

Gruppenreise:

Eine intensive und eindrucksvolle Rom - Reise durften 26 Teilnehmer aus unserer Pfarre und Umgebung vom 23. - 29. Mai 2013 erleben. „Wenn Engel reisen, ...“ - unter diesem Motto könnte diese Bildungs- und Kulturreise gestanden haben, denn das Wetter tat neben dem abwechslungsreichen Programm alles, um diese Reise zu einem unvergesslichem Erlebnis in vielerlei Hinsicht zu machen. Höhepunkte waren neben der antiken und der klassischen Stadt Rom der Vatikan mit dem Petersdom (samt Aufstieg auf die Kuppel) und dem nächtlichen Besuch der Vatik. Museen, die Engelsburg, die großen Pilgerkirchen Roms, einige ausgewählte kleinere Kirchen, die Katakomben, aber auch das herrlich gelegene Kloster S. Benedetto in Subiaco, die Villa d´Este in Tivoli, der Abend in Frascati, die Wasserfälle der Cascata delle Marmore bei Terni, und natürlich der weltberühmte Pilgerort Assisi mit seinem Stadtkern und den herrlichen Kirchen. Abschluss der Reise bildete Ostia Antika, der antike Hafen Roms.

Fotos der Reise: Einführungsreise; Gruppenreise

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Rom-ii.pdf)Rom-ii.pdf[Nachlese der besuchten Orte]12218 kB